Pizza – Nudeln

, Pizza – Nudeln

Beitrag teilen!

Pizza und Pasta sind zwei der beliebtesten Gerichte der Welt. Beide stammen aus Italien und sind in vielen Küchen zu Grundnahrungsmitteln geworden.

Geschmackvolle Höhepunkte: Verpassen Sie nicht unsere Köstlichen Rezepte des Monats!

Pizza ist ein Fladenbrot, das in der Regel mit Tomatensauce, Käse und verschiedenen Belägen belegt wird. Sie kann mit verschiedenen Teigen zubereitet werden, darunter Weizen- und Roggenteig, und wird oft als Hauptmahlzeit oder Snack serviert.

Pasta ist ein Nudelgericht, das aus verschiedenen Teigsorten hergestellt werden kann, darunter Weizen-, Grieß- und Reismehl. Sie werden meist mit Soße, Käse und Gemüse serviert. Nudeln können gebacken, gekocht oder gebraten werden und sind in vielen Kulturen ein beliebtes Gericht.

Zeit benötigt für Pizza – Nudeln Rezept

Arbeitszeit ca. 20 Minuten
Gesamtzeit ca. 20 Minuten

Zutaten

200 g Käse (Gouda)
1 kleine Dose(n) Champignons
3 Ei(s)
1 Dose(n) geschälte Tomaten
Salz und Pfeffer
200 g Salami
400 g Nudeln
1 Teelöffel Oregano
n. B. Muskatnuss
125 ml Sahne
Fett für die Form

Zubereitung

Die Nudeln kochen, die Salami in Streifen oder Würfel schneiden, die Tomaten hacken und den Gouda reiben oder würfeln. Alle Zutaten in einer gefetteten Auflaufform vermengen. Eier, Sahne und Gewürze in einem Topf verquirlen und dann über den Auflauf gießen. Vor dem Servieren mit Käse bestreuen. Bei 200°C für 20-25 Minuten servieren.

Beitrag teilen!